Da es mir in meiner kleinen Studentenbude wirklich langsam zu eng wird und sogar der Hausmeister aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses nicht mehr aus dem Lachen heraus kam, setze ich wieder einmal auf die Macht des Internets und schreie folgende Bitte ganz laut in die Welt hinaus. Hat schließlich schon einmal funktioniert. 24-Jähriger ruhiger und sympathischer Mediengestalter…

2003. Mir war arschkalt, als ich im Zug nach Hause saß. Die innere Hitze des Alkohols vom Vorabend war schon seit Stunden einer leeren Kälte gewichen. Die Heizung war auf die oberste Stufe gedreht. Durch die verdreckte Scheibe erkannte ich nur Umrisse der vorbeiziehenden Bäume und Dörfer. An vereinzelten Stellen, hier und dort, lag Schnee,…

Ich habe mir gerade den gestern erschienenen islamkritischen Film Fitna des Niederländers Geert Wilders angesehen, vor dem anscheinend sogar Wikipedia mächtig Schiss hat. Dass der Terror eine riesige Bedrohung für uns ist und da draußen viele wirklich durchgeknallte Menschen rumlaufen, die mit Herz und Seele an eine falsche Sache glauben (und Menschen töten, IST eine…

s.Oliver
Etsy
s.Oliver

Während Mona und ich gestern bei diesem arschgeilen Wetter um die Häuser am Zoo zogen, gerieten wir in irgendeine Demo über den Frieden, den Abzug der Truppen aus Afghanistan und die Feier von Kriegsdienstverweigerern, die deswegen im Knast hocken. Die Armen. Wir tanzten, hingen uns PACE-Flaggen um und schrieen für eine bessere Welt. Ganz laut….

Topshop

Die Woche mit Becca ging rasend schnell vorbei, während wir bei Meyerbeer die Stempelkarte rauchen ließen, mit Thomas die “80er-sind-zurück”-Party des Jahres feiern durften und nach dem Shoppingmarathon im Sakura 2 das Sushi-Buffet plünderten. Es war superschön mit dir und an Pfingsten geht’s zusammen ab in die pseudopunkigste Metropole der Welt: London’s calling!

Guess

Meine alte Bayernfreundin Becca ist seit Freitag zu Besuch und wir haben das Wochenende gebührend mit Shoppen, Feiern, der Welle, dem leckersten Chai Tee überhaupt, Wodka-Grapefruit, Cowboyhüten, Joggen, Kartoffelsalat futtern, geilem Wetter, schlechtem Wetter, Resident Evil, noch mal Shoppen und Schlafen verbracht. Heute ist Montag, der 17. März 2008, mein (fast verdienter) Urlaub beginnt und…

Mister Spex

“Sina heißt eigentlich anders, so wie alle Jugendlichen hier anders heißen wollen, wenn sie überhaupt sprechen. Vielleicht, weil die Eltern sie suchen, vielleicht auch eher die Polizei. „Vermisstenanzeigen gibt es hier selten“, sagt Ingo Tuchel, seit 15 Jahren Streetworker. Sina hat braune Haare, einen Mittelscheitel, aufgesprungene Lippen, eine kurze schwarze Jacke mit Fellkapuze. Die Spritzen…

Superdry

Über ein halbes Jahr ist es her, dass die Saukralle Gary, unser persönlicher Trendfinder, sein letztes Lebenszeichen gesendet hatte. Er war nach Tokio aufgebrochen, ins Land der Orangen und Pikachus, und hatte nichts mehr von sich hören lassen. Bis heute. Denn ja, es ist wahr: Gary lebt! Wie so oft musste er auch dieses Mal…

Ich bin voll der Schönes-Wetter-Geilfinder. Während ich an kalten, nassen, trüben Tagen meinen depressiven, schwarzen Gedanken hinterher jage, so flippe ich an Tagen, an denen mich die Sonne mit ihren heißen Strahlen erwärmt richtig aus, könnte die Welt und den blauen Himmel gleich dazu erobern (noch schneller als sonst) und liebe dann sowieso jede Kreatur…

Topshop

Rechtzeitig zu den Simpsons bin ich fertig. Alle vier Staffeln “O.C., California” hintereinander sind jetzt vorbei, haben mir wieder die Augen für’s Leben geöffnet und an der Stelle, an der Ryan an Marissa vorbei fährt habe ich immer (IMMER) Pipi in den Augen. Tschüß, ihr Fab Four. Wir sehen uns, wenn meine nächste Sinnkrise ansteht….

Da sitzt er vor uns mit seinem dunklen Anzug und seinen nach hinten geschniegelten Haaren. Als wir gerade im Begriff sind, an dem zerfallenen Hauseingang vorbei zu gehen, hören wir seine schwer verständliche Stimme. Mit langsamen und bedachten Worten erzählt er uns, dass er seit Tagen nichts gegessen hätte und fuchtelt dabei in Zeitlupe mit…

Ich habe alles verspielt, verzockt, die Moneten aus dem Fenster geworfen. Nicht im Stande aufzuhören, habe ich immer mehr gesetzt, ließ mich hinreißen, war der Spielsucht verfallen, war weder Herr über mein Herz noch über meinen Verstand. Immer mit dem Blick auf die kleine weiße Kugel, die lachend im Kreis herumschleuderte, um dann im falschen…

Topshop
Puma