- Könnt ihr mich lesen?

Weil meine Themes anscheinend auch in Übersee recht beliebt sind, habe ich mich dazu entschlossen, AMY & PINK bilingual zu gestalten. Das heißt, dass ihr ab jetzt oben rechts die…

Könnt ihr mich lesen?

Weil meine Themes anscheinend auch in Übersee recht beliebt sind, habe ich mich dazu entschlossen, AMY & PINK bilingual zu gestalten. Das heißt, dass ihr ab jetzt oben rechts die Wahl habt, ob ihr die Seite auf Deutsch oder auf Englisch betrachten wollt. Also wenn das mal kein hammergeiler Service ist, dann weiß ich auch nicht.

eng.jpg

Die meisten statischen Seiten sind bereits übersetzt, die Links brauchen sowieso erst einmal eine Generalüberholung (hehe, erzittert schon mal vor dem Aufräumwahn) und der Blog wird mit diesem Beitrag bilingual werden. Ich glaube nämlich nicht, dass ich Lust habe, jeden Beitrag nachträglich zu übersetzen.

Für die etwas langweilige Sidebar habe ich auch großes vor, aber da muss ich mir erst einmal noch ein paar Gedanken machen. Gut, dann bin ich jetzt erst einmal damit beschäftigt, auch die restlichen Seiten ins Englische zu übersetzen und ihr dürft mit großem Jubel die Welt willkommen heißen: Hallo Welt!

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare

  • und ich spiele mit dem gedanken auf englisch zu bloggen.
    naja. :) ich glaub das haud aufjedenfall bei dir besser hin als damals. wo du komplett umgestellt hast. ;)

  • René

    Das bedeutet das du jeden zukünftigen Beitrag einmal auf deutsch und auf englisch schreibst? Bin mal gespannt wie lange du den Aufwand durchhällst. ^^

  • Tolle Idee. Wirklich sehr nett.

    Dann kannst du ja gleich ne Funktion einbauen, dass man bei neuen Kommentaren zum jeweiligen Post eine E-Mail bekommt ;)

  • Neslihan

    Ready for the oversea!
    Das muss ja ein erheblicher Aufwand sein. Alles für die Anglos <3

  • Marcel

    @Hoizge: Ja, auf Englisch bloggen reizt mich nämlich auch immer wieder, besonders weil ich viele englische Lieblingsblogs habe, die ich niemals lesen würde, wenn ich sie nicht verstehen würde (was klar ist ;) )

    @René: Naja, wenn das Code-Gerüst hier mal gescheit steht, ist es nicht schwer zweisprachig zu bloggen. Ich sehe das auch als Übung an, weil wir bald “Business English” in der Berufsschule haben werden.

    @Adrian: Ist passiert. Hatte das Plugin zwar schon ewig aktiviert, habe aber nicht gemerkt, dass durch das neue Design die Abo-Box verschwunden ist.

    @Neslihan: Ja, was man für die nicht alles tut ;)

  • krasser typ! aber so kann man sich wunderbar internationale leser angeln. gott ich würd das nie im leben durchhalten :D

  • Phätt (ich schreib auf Germlish – dann checkts everybody) ;-)

  • Mark

    Oh man, auf jedenfall meinen Respekt!
    Ich wäre viel zu Faul um andauernd alles zwei mal zu schreiben…

    Kannst ja vielleicht mal nach nem Monat ne Statistik zeigen wieviele Leute das echt auf Englisch gelesen haben, würde mich mal Interessieren…

Guess