- Der Wahnsinn

Arschteuer, aber saugeil. Wenn mich zufällig der Geldregen treffen sollte, dann ist das ohne Zweifel das erste was ich mir davon kaufen würde. Das MacBook Air. Was für ein fantastisches…

Der Wahnsinn

Arschteuer, aber saugeil. Wenn mich zufällig der Geldregen treffen sollte, dann ist das ohne Zweifel das erste was ich mir davon kaufen würde. Das MacBook Air. Was für ein fantastisches Bumsding. Wow.

MacBook Air

“Extrem flach, extrem mobil und mit nichts vergleichbar âⓚ¬â€œ das ist das MacBook Air. Die Entwicklung eines derart flachen Notebooks setzt voraus, neue Wege zu gehen, verschiedene Funktechnologien zu nutzen und ein bahnbrechendes Design umzusetzen. Das MacBook Air setzt einen neuen Maßstab für mobiles Computing.”

ONLY

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare

  • René

    Ende März hab ich Geburtstag. Ich werde 18. Ich geh einfach mal davon aus das da die Geburtstagsprämie etwas üppiger ausfallen wird. Ein “Air” wirds dann wohl nicht werden, aber für einen Einstieg in die Mac-Welt könnte dabei schon raus kommen…

    Nur so´n spontaner Gedanke am Rande. ^^

  • Ines

    Schon wieder so ein Zeugs… Apple lässt ja auch nicht locker. Das ist mal wieder was für euch Apple-Prolls ;)

  • simon

    Kein Ethernet Port. Nur ein (!) USB Port. Hässliche Tastatur. (Gut, sie ist immerhin beleuchtet). Für den Preis? Nein danke. Was mich aber viel mehr ärgert: Wo bleiben die Touchpad Gestures für MacBooks. Die haben doch auch Multitouch

  • Marcel

    Naja, erfahrungsgemäß sollte der geneigte Käufer sowieso nie die erste Generation von irgendetwas kaufen. Einfach ein bisschen abwarten. Das nächste MacBook Air bringt bestimmt zwei USB-Ports mit sich ;)

  • Janin

    Bestimmt nen geiles Teil, aber wie du sagtest, sehr teuer. Zu deiner Frage, ich werde nach Hellersdorf ziehen, nicht der Traum von jedem ;) aber nach dem in Marzahn-Hellersdorf viel saniert wurde und wird, gibt es die oder andere schöne Gegend. Die Mieten sind dort auch recht günstig im Verhältnis zur Mitte :)

  • Gefällt mir optisch sehr gut. Liegt sicher auch gut in der Hand. Aus welchem Material ist die Oberfläche? Ich hoffe doch, dass man vom Plastik absah – bei dem Preis.

    Allerdings ist das wirklich nur etwas für unterwegs. Um mal eben an ein Paar Kleinigkeiten zu arbeiten. Wenn man zu Hause schon einen richtig netten Mac hat, und das nötige Kleingeld hat, dann ist das MacBook Air sicher toll.

    Aber wie gesagt: nicht viele können / wollen es sich leisten, ein solches Gadget für mal eben 1.800 Euro zu kaufen.

  • Lieber ein MacBook. Das ist nur einen Zentimeter dicker und ein kilo schwerer, bietet dafür viel mehr und ist sehr viel günstiger. Ich mag das Ding nicht…

  • Ronny

    Hm sieht genial aus oder man bezeichnet es als das nicht dünnste sondern dümmste Notebook was Apple je gebaut hat.
    Ich selbst dachte am Anfang WOW, geil, super, Technik vom feinsten.
    Die Ernüchterung kam Tage später:

    viel zu teuer.
    optionales cd-laufwerk.
    kein fireware.
    nur ein usb-anschluß.
    warum der dicke rand um das display??
    die tastatur passt nicht zum design.
    der preis, viel zu teuer.

    Da nehme ich doch lieber ein MacBook und bin von der Ausstattung Meilen voraus. Apple, bitte versuche nicht nur die Konsumer zu befriedigen, sondern die die ohne MacOSX nicht mehr auskommen können, so wie ich.

  • da sollte man sich lieber nicht aus versehen draufsetzen…

    aber die leute werdens kaufen. ist mal wieder der apple-faktor. wer das geld hat, um den ganzen überteuerten kram zu kaufen…

Puma