- Gustav rettet die Welt

Während meine Freundin lieber in “Final Fantasy III” rumgurkt, hat es mir “The Legend of Zelda – Phantom Hourglass” angetan. Also renne ich mit Link Gustav durch zwei Bildschirme, schlage…

Gustav rettet die Welt

zelda.jpg

Während meine Freundin lieber in “Final Fantasy III” rumgurkt, hat es mir “The Legend of Zelda – Phantom Hourglass” angetan. Also renne ich mit Link Gustav durch zwei Bildschirme, schlage Gegner, Büsche und Hühner in Flucht und freue mich wie Kaffee, dass Jenny immer einen halben Herzinfarkt bekommt, wenn ich mit weniger als drei Herzen durch einen Tempel hetze. Da spürt man echt eine abnormale zeldanische Nostalgie in seinem Herzen. Go, Gustav! Go, Gustav!

Abonniert unseren Newsletter!

Converse

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare

  • *hihi* besonders auf die hühner einschlagen hat immer spaß gemacht bei “zelda – a link to the past”. So lange, bis sie auf einmal alle auf dich losggegangen sind*kicher*

  • Marcel

    Ja, Hühnerjagen auf’m SNES, das waren echt noch Zeiten. Oder mit Link Angeln oder mit Epona durch die Gegend reiten auf’m N64, damit hab ich auch Stunden verbracht.

  • ich hab die komplette konsolen-sache an mir vorbei ziehen lassen. war schon immer der computerzocker, aber ich glaub son ds-lite oder ne schöne wii wären auch was für mich. nur die kosten sind noch ein bisschen hoch.

  • Link mein Held.

    Ich spiel gerade Zelda 3 nochmals auf nem SNES durch. War schon der beste Teil :D