- Die iPod-Stadt

Seit gestern bin ich offizieller Einwohner von Berlin. Um diesen Status zu erreichen, musste ich aber auch lange genug im Rathaus rumgammeln. Inklusive der seltsamsten Gestalten, die man sich so…

Die iPod-Stadt

Seit gestern bin ich offizieller Einwohner von Berlin. Um diesen Status zu erreichen, musste ich aber auch lange genug im Rathaus rumgammeln. Inklusive der seltsamsten Gestalten, die man sich so vorstellen kann. Aber die laufen schließlich auch draußen frei herum. Mir gefällt es hier von Tag zu Tag besser. Ich weiß gar nicht was manche Menschen gegen das Leben in der Großstadt haben. Ich muss nur vor die Türe gehen und kann mir beim Hugendubel eine Zeitschrift kaufen, beim Karstadt “Create” von Puma und beim Lidl Mikrowellenfutter. Okay, genau genommen konnte ich Zeitschriften, Parfum und Essen auch bei uns kaufen. Aber hier ist das ganze doch einen Zacken cooler.

iPod Girl

Außerdem habe ich herausgefunden, dass nur zwei Stationen weiter der größte Gravis-Store der ganzen Stadt steht. Ich musste immer nach München fahren, bis ich einen anderen Mac als meinen kleinen mini zu Gesicht bekam. Mir ist übrigens ein grundlegender Unterschied zwischen München und Berlin aufgefallen: Hier tragen alle trendigen Menschen ihre iPod-Ohrhörer inkl. Kabel außerhalb der Kleidung, in der bayerischen Hauptstadt waren immer nur die weißen Stöpsel zu sehen. Ich habe mich natürlich anstecken lassen und trage die Dinger jetzt genau so. Dass ich ab und zu mal irgendwo hängen bleibe muss ich doch glatt in Kauf nehmen.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare