- Der letzte Tag in meinem alten Leben

Nichts hatte ich die letzten Wochen – bewusst oder unbewusst – mehr verdrängt, als der Fakt, dass ich hier bald weg sein werde. Bis zum gestrigen Tag. Als ich die…

Der letzte Tag in meinem alten Leben

Nichts hatte ich die letzten Wochen – bewusst oder unbewusst – mehr verdrängt, als der Fakt, dass ich hier bald weg sein werde. Bis zum gestrigen Tag. Als ich die Augen öffnete, war es noch nicht einmal 8 Uhr und ich spürte plötzlich den Hauch der Zukunft in meinem Bewusstsein. “Wir alle wissen und glauben an dich. Vergiss uns nicht. Du bist und bleibst unser Bruder. Eniz.” Ich blickte fast traumatisch auf die Kartons auf dem Boden, in die ich mein Leben gestopft hatte.

Ana

Die Sonne blendete meine Augen, ich sah nur die Umrisse von Anas Lippen. Sie würde es wohl erst in ein paar Wochen richtig begreifen, dass ich wirklich gegangen bin. Sie hätte auf dem Nachhauseweg im Zug geweint. Sie hatte mir einen kleinen Patrick Star geschenkt, der auf Knopfdruck “Du bist doch mein allerbester Freund” sagt. Das ewige Plätschern des Sees war in meinen Ohren zu hören, als ich ihren klatschnassen Körper ein letztes Mal umarmte und ihr einen Kuss auf die Wange gab.

“Ich habe deinen Blog gelesen – und fast geheult. Deine Gedanken sind wunderschön. Lisa.” Es war bereits drei Uhr Nachts, als Becca und Eniz auf dem Boden vor mir saßen. Die Skip-Bo-Karten hatten wir schon zur Seite gelegt. Sie waren bis zur Abfahrt nach Berlin bei mir gewesen und die letzten Personen, die ich in Buchloe umarmt hatte. Ich stieg in das Auto und war zu müde, um Panik zu bekommen. “Hier regnet’s. Buchloe is’ traurig, dass du jetzt weg bist. Becca.”

Farfetch

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare