- Freitag und Samstag

Der Drang vom letzten Wochenende zu Hause zu bleiben hatte sich diesen Freitag in das genaue Gegenteil umgewandelt: Ich musste hier weg. Sonst hätte es Tote gegeben. So fand ich…

Freitag und Samstag

Der Drang vom letzten Wochenende zu Hause zu bleiben hatte sich diesen Freitag in das genaue Gegenteil umgewandelt: Ich musste hier weg. Sonst hätte es Tote gegeben. So fand ich mich am Abend dann plötzlich auf einer fremden Geburtstagsparty in irgendeinem Kaff wieder, die irgendwie nicht so wirklich der Knaller war. Obwohl eigentlich alles stimmte. Ganz gute Musik, süße Gymi-Mädels und freien Alkohol bis zum Exzess. Aber in mein dummes, betrunkenes Gelache mischte sich langsam ein wenig Depression: Die Angst vor Berlin. Es kam schleichend, aber ich merkte es. Angst, die ich auch habe, wenn ich einmal tot bin. Nicht der Tod selbst bereitet mir solche Sorgen, sondern die Tatsache, dass ich dann nicht mehr mitspielen kann. Diese aufgezwungene Handlungsunfähigkeit macht mir zu schaffen. Und wenn ich erst einmal von hier weg bin, ist meine ganze Interaktion im Arsch.

Fenster

Ich hasse es, wenn ich zu viel Zeit zum Nachdenken habe. Weil dann plötzlich die Geister der vergangenen Weihnacht leise und unerkannt in mein Bewusstsein eindringen und mich Dinge vermissen lasse, über die ich eigentlich schon lange hinweg war. Aber mein iTunes gab zu wenige krankhaft traurige Lieder her, um genug in diesem Gefühl versinken zu können. Die einzigen beiden Dinge, die mich gestern aufgeheitert haben, waren der Simpsons-Film, dessen Gute-Laune-Schild meine bösen Geister wenigstens für zwei Stunden nicht durchdringen konnten und die Urlaubskarte vom Nicki aus Rügen. Echt süß, dass du da an mich gedacht hast. Und ich hoffe, dein Plan die Mädels zu befreien und das Leben zurück zu holen, färbt auch auf mich ein wenig ab. Besonders an diesem Sonntag. Denn der ist bei mir erfahrungsgemäß der anfälligste Tag in der Woche für mein bittersüßes Leiden.

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

11 Kommentare

  • Das kenne ich! Habe ich jedoch meist nur wenn ich gerade aus einer Beziehung komme. Da ist jeder Moment, in dem man nicht beschäftigt wird nicht schön.
    Die Karte hab ich auch bekommen … mit speziellem Gruß ^^

  • bastian

    wenn ich in so eine phase komme, dann geh ich meistens mit irgendjemandem kaffeetrinken. das lenkt ab, lässt aber auch die möglichkeit offen mit der kaffeetante oder dem kaffeeonkel über sein momentanes befinden zu reden.
    angst vor berlin, warum das denn? gut, du bist hier nicht mehr überall dabei, aber um daran zu denken, dass deine spielfigur jetzt wo anders steht, wirst du in berlin eh keine zeit haben, du wirst sehen….,

  • Achja … diese einsamen Momente, in denen einen ein Gedanke zum nächsten führt und man, ehe man sich versieht, über ein fies verstricktes Netzwerk aus tiefsinnigem Gedankenmüll in den tiefsten melanchonischen Ebenen seines Unterbewusstseins angelangt ist.
    Wenn dann per Zufallswiedergabe auch noch City & Colour in iTunes läuft, ist man quasi geliefert … die Simpsons dürften da genau das richtige sein.
    Obwohl auch hier kurz die Sentimentalität Überhand gewinnt … nur eine winzig kleine Szene ..

  • In so einer Phase ist es geil mit Freunden am Rhein oder an dier Sieg mit 1-2 Sixpacks zu versuchen alles zu vergessen/verdräbngen.

    Ganz schlimm ist es dagegen wenn ich meinen iPod Video in die Finger bkomme: Auf diesem befinden sich massig erinnerungen in Bild Ton und Textform.

  • Blogg-Augenblicke

    Nicki Post…

    Der Ad hat sie… und Hoizge hat sie auch … und ich habe sie … – Urlaubsgrüße vom Nicki – von der Insel Rügen …Wer hat sie wohl noch? … lach … Sieht irgendwie aus, wie ein Insel Rügen-Stöckchen …Upps… noch eine – der Marcel von Amy&a…

  • Andre

    Ich denk das Berlin genau das Richtige fuer dich ist,
    ich weis noch das du dich hier letztens viel zu alt gefuehlt
    hast. Buchloe hat dich nicht mehr voran gebracht, du warst zu sehr
    in deiner situation gefangen, statik, keine bewegung mehr
    in deinem leben… und berlin ist einfach veraenderung fuer dich.
    freu dich drauf und ich freu mich auf unsere webcam south park sessions
    black power!
    spider pig – spider pig – does whatever spider pig does!
    can he swing – from a whip? – no he can’t – he’s a pig
    looooooook out, here is the spider pig!

  • sonntage find ich auch total scheiße, da vergeht die zeit nicht und wie schon sagst denkt man da einfach zu viel nach. leicht nervig. du solltest dir aber nicht so viele sorgen um deine handlungsfähigkeit machen, so wie es in der aktuellen neon steht: lass dich einfach mal wieder ein bisschen mehr treiben.
    das funktioniert bei mir grade richtig gut, so das ich schon seit mehreren wochen nicht einen hänger mehr hatte. das leben mal einfach auf sich zu kommen lassen und sowieso, sollten wir sonntag streichen und es samstag 2 nennen. also hör mit dem was du am samstag machst am besten gar nicht erst auf.

  • btw: habe gerade deine Linklist durchforstet, bei Blogs und Pixel sind einige Blogs doppelt drin ;)

  • Mar Ci

    André: Ich denk das Berlin genau das Richtige fuer dich ist,
    ich weis noch das du dich hier letztens viel zu alt gefuehlt
    hast. Buchloe hat dich nicht mehr voran gebracht, du warst zu sehr
    in deiner situation gefangen, statik, keine bewegung mehr
    in deinem leben… und berlin ist einfach veraenderung fuer dich.

    André, deine Antwort ist mir gestern wirklich den ganzen Tag durch den Kopf geschwirrt und du hast vollkommen Recht.

    Hoizge: btw: habe gerade deine Linklist durchforstet, bei Blogs und Pixel sind einige Blogs doppelt drin ;)

    Ja ich weiß, aber ich war bisher immer zu faul mich da durch zu kämpfen. Wenn ich mal Zeit und Lust habe, lösche ich mal den Links-Sektor und erneuere ihn mal rundum.

    @ Alle anderen: Danke für die Tipps, Sonntage sollte man manchmal wirklich verbieten. Die Idee mit Samstag 2 gefällt mir übrigens wirklich gut ;)

  • André

    Hoffe es hat dir geholfen :)
    Black Power and Spider Pig!

  • gut und somit beschließen wir jetzt sonntage, mit all den langweiligen sachen die man da so macht zu löschen und einen zweiten samstag draus zu machen.

    dieser beschluss ist endgültige. widersprüche können in den nächsten 24 stunden eingelegt werden, jedoch werden diese mit 80% wahrscheinlichkeit ignoriert. trotzdem, probieren könnt ihr es ja.

Etsy