- Ein Hauch von Sommer

Hannahs Kolumne: Diese Woche mal etwas ganz unspektakuläres. Ein ganz normaler Sommertag. Es war Mittag, das Telefon klingelte, ich ging ran und eine ganz fröhliche, verpiepste Stimme quietschte mich an…

Ein Hauch von Sommer

Hannahs Kolumne: Diese Woche mal etwas ganz unspektakuläres. Ein ganz normaler Sommertag. Es war Mittag, das Telefon klingelte, ich ging ran und eine ganz fröhliche, verpiepste Stimme quietschte mich an und fragte mich ob ich nicht Lust hätte mit zum Baden zu fahren. Klar hatte ich Lust! Noch schnell ‘ne Uhrzeit ausgemacht und beendet war das Telefonat. Zuerst musste ich noch schnell unter die Dusche um meinen Körper von lästigen Haaren zu befreien. Diese kleinen Biester, sie wachsen so schnell über Nacht und man bekommt nichts davon mit, bis man merkt, dass man Beine wie Schmirgelpapier hat. Nach dem Haare entfernen, den Lieblingsbikini gesucht und eincremen mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor. Ja ohne Sun Blocker oder ähnlichen komm ich nicht mehr durch den Sommer. Seit meine Freundinnen und ich mal auf Mallorca (ja wir waren am Ballermann 6 und ja es war wirklich cool) waren, hab ich ‘ne Sonnenallergie. Ich bekomm dann immer so ‘nen tollen roten Ausschlag der brennt und juckt, naja egal, lassen wir das.

Hannah am See

Schon klingelte es auch schon an der Wohnungstür. Unser neuer Hund (11Wochen alt) freute sich beim Anblick von Norri so sehr, dass er gleich mal ein paar „Tröpfchen“ seines kostbaren Urins laufen lies. Egal. Schnell Hund rein „Tschöööö“ rufen und ab gings nach Dietringen, dem wohl prominentesten Badeplatz im ganzen Allgäu. Gott sei dank war’s unter der Woche somit waren nicht allzu viele Leute da. Nur alte Leute, deren Haut entweder tiefbraun oder hellrosa war, oder junge Pärchen mit kleinen Kindern, welche mit Hütchen und Eimerchen durch die Gegend stiefelten. Aaaahh, der Forggensee. Einfach ein Traum!

Besonders toll ist es natürlich wenn Geli, Moni und ich mit unseren tollen, roten, grossen Porno-Sessel-Luftmatratzen, vom Riu auf Malle, am heiß begehrten Badeplatz auftauchen. Sich einfach auf die Luftmatratze legen, ein bisschen rauspaddeln und dann vom Wasser aus die ganzen Leute am Ufer beobachten, ein bisschen lästern und dabei auch noch braun werden. Idealfall für eine Frau. Hinten am Bootshaus waren die kleinen Kiddies, die sehr wahrscheinlich ihre erste Zigarette rauchten und aufgestylt waren wie 50 Cent und Miss Bling Bling oder dort drüben, die Frau um die 30, die hemmungslos ihre Brüste braten lies und dann gab es natürlich noch das junge Pärchen um die 15, alleine im Wasser ohne Eltern, endlich mal richtigen Körperkontakt, dünne Hose, dünner Bikinistoff und los geht die Knutscherei.

Neeenee, nach diesen tiefgründigen Austausch über Gott und die Welt brauchten wir dann erst mal ein Eis. Schokolade natürlich, sind ja Mädchen, obwohl ich mir fast den Magic-Stick mit Make-up-set gekauft hätteâⓚ¬Â¦..rosa Stern, pink und zuckersüß, aber nein, die Schokolade siegte dann doch. Am späten Nachmittag kamen dann auch die Menschen in unserer Altersklasse zum baden. Wir waren als erstes da, hatten den besten Platz, konnten alles perfekt sehen und schon ging es mit Eis in der Hand, aber diesmal auf dem trockenen, mit dem Bewerten von Männlein und Weiblein weiter. Eigentlich ist das ja nicht nett, aber es macht Spaß und ich bin ehrlich. Wirklich interessante Wesen sind uns leider nicht über den Weg gelaufen. Wie gesagt, nichts Spektakuläres, ein ganz normaler Sommer-Badetag, aber ich war dabei, mit dem leckeren Schokoeis in der Hand, mitten unter’m freien Himmel, von der Sonne gewärmt und mit tollen Freunden an meiner Seite. Besser geht’s nicht.

s.Oliver

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

ASOS