- Mighty Mouse sucks

Ich bin ein wirklich großer Apple-Anhänger. Ich steh auf diese Sekte und liebe meinen Mac. Aber was sich Cupertino bei dieser beschissenen “Mighty Mouseâⓚ¬Â gedacht hat, das bleibt selbst mir…

Mighty Mouse sucks

Ich bin ein wirklich großer Apple-Anhänger. Ich steh auf diese Sekte und liebe meinen Mac. Aber was sich Cupertino bei dieser beschissenen “Mighty Mouseâⓚ¬Â gedacht hat, das bleibt selbst mir im Unklaren. Wer immer für diese Abart einer Computermaus verantwortlich ist, soll sich bitte in Grund und Boden schämen oder mir am Besten meine 50 Euro zurückgeben.

Ich hatte noch nie so viel Ärger mit einer Computermaus, wie mit diesem Ding. Die, die ich ursprünglich zusammen mit meinem Mac mini gekauft hatte, landete schon nach einigen Monaten beim Kundendienst, weil der Scrollball nicht mehr funktionierte. Neue bekommen, alles super. Aber nach wenigen Wochen funktionierte dieser innovative Ball schon wieder nicht mehr. Irgendwann schlugen alle Reinigungstaktiken fehl. Von der lächerlichen Apple-Art, über die Tesa-Variante bis hin zur risikoreichen Operation.

Vor letzterem hatte ich aber so sehr Respekt, dass ich seit einem geschätzten Jahr ohne Mausscrollen auskam und mich langsam sogar daran gewöhnt hatte. Was eigentlich totaler Unsinn war. Denn ich habe teures Geld dafür bezahlt, mit diesem dummen Stück Hardware scrollen zu können. Und zwar in alle verdammten Richtungen! Da ich aber heute vorhabe, mein gesamtes Betriebssystem inklusive Software neu zu installieren, wollte ich auch, dass meine Mighty Mouse mal wieder 100%ig funktioniert.

Okay, lange Rede, kurzer Sinn: Ich hab sie geöffnet, der sagenumwogene Ring ist sofort gerissen, eine Seitentaste ist nicht mehr brauchbar und zu bekomme ich das Ding jetzt auch nicht mehr gescheit. Also weg damit. Obwohl’s mir im Herzen weh tut. Denn wer Apple-Hardware wegschmeißt, der kommt sich irgendwie wie ein Verräter vor. Außerdem hat sie super zusammen mit meinem Apple Keyboard ausgeschaut. Aber scheiß drauf. Wer so eine scheiß Maus verkauft, die man nicht einmal reinigen oder öffnen kann, der braucht sich nicht wundern, dass selbst hartgesottene Fans echt stinksauer werden.

Danke, Apple für dieses wunderschön aussehende, aber für den normalen sowie professionellen Gebrauch vollkommen ungeeignete Stück purer Geldverschwendung. Meine nächste Maus wird wieder von Logitech sein, wie in Windows-Zeiten. Und ich kaufe mir erst wieder eine Apple-Maus, wenn sie auch funktioniert. Aber das dürfte wohl noch einige Jahre dauern. Wenigstens bin ich nicht allein.

Forever 21

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: