- Herzen, Tomaten und Sterne

Was gibt es Schöneres, als mit Leuten, die man mag, Freitag Abend gemütlich zu Hause zu sitzen, sich die Birne mit Beck’s Green Lemon zuzudröhnen, Billy Talent und The Killers…

Herzen, Tomaten und Sterne

Was gibt es Schöneres, als mit Leuten, die man mag, Freitag Abend gemütlich zu Hause zu sitzen, sich die Birne mit Beck’s Green Lemon zuzudröhnen, Billy Talent und The Killers auf volle Lautstärke gestellt und dabei Super Smash Bros. Melee-Turniere zu veranstalten? Genau: Nichts.

Und wenn man diese Abende als Beispiel nimmt, hat sich eigentlich nicht wirklich viel in den sieben Jahren verändert, die sich die meisten von uns jetzt schon sehr gut kennen. Sarah hat immer noch ein größeres Schandmaul als eine passionierte Puffmutter, Ali gewinnt auch mit verbundenen Augen jedes Videospiel, das man ihm vorsetzt und Kalli bleibt weiterhin der verstörte etwas seltsame Kauz, der er immer war. Äußerlich scheinen sich alle verändert zu haben, charakterlich nicht.

Ich war der Meinung, die alten Zeiten wären längst vorbei. Die Sommer auf dem Zugspitzspielplatz, Mauerschießen bei der alten Hütte und Daddelwettbewerbe auf diversen Nintendo-Konsolen. Aber anscheinend stimmt das gar nicht. Vielleicht ist die ZSC ja doch noch nicht tot. Und das is ein schönes Gefühl.

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare