- Kneipentour, die den Namen nicht verdient

Ich war etwas überrascht, als ich gestern Abend die Tür öffnete und Ben vor der Tür stand, den ich seit Monaten nicht mehr gesehen hatte. Eine Kneipentour stand also an,…

Kneipentour, die den Namen nicht verdient

Ich war etwas überrascht, als ich gestern Abend die Tür öffnete und Ben vor der Tür stand, den ich seit Monaten nicht mehr gesehen hatte. Eine Kneipentour stand also an, arrangiert über viele Ecken. Langsam trudelten sie alle ein und wir machten uns auf zur ersten Kneipe an diesem Abend: dem Balu.

Dass sich meine beste Freundin Ana schon bevor der Abend richtig begann die Kante gab, war nicht zu überhören, aber ich versuchte ihre Ausschweifungen etwas zu bremsen und trotzdem Party zu machen. Viele meiner alten und auch neueren Kumpels und Kumpelinen waren da, fast schon wie in ehemaligen Fritz-Zeiten.

Nach Mitternacht sind sie Hälfte von uns dann noch ins Chap, wo ich auch den kleinen Bruder meiner Ex Karina und dessen Kumpel getroffen hab. Es wurde gesoffen, es wurde geflirtet, es wurde gegrölt: Also ein lustiger Abend. Und heut Abend geht’s weiter, denn da steigt bei André ein Videoabend gekoppelt mit Saufen und ner kleinen Party. Und dann seh auch ich endlich mal “Eurotrip”. Olé.

Asics

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

ONLY

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar