- Aua das tut doch weh

“Popstars” ist zurück, die Show, die RTL II seinerseits zurecht dem Konkurrenten ProSieben untergeschoben hatte. Und schon die erste Hälfte der Premiere tut weh. Nein, diesmal sind es nicht nur…

Aua das tut doch weh

“Popstars” ist zurück, die Show, die RTL II seinerseits zurecht dem Konkurrenten ProSieben untergeschoben hatte. Und schon die erste Hälfte der Premiere tut weh. Nein, diesmal sind es nicht nur die vergeigten Stimmen und zerborchenen Träume, sondern wie auch bei den letzten unnötigen Staffeln ist es das ganze Drumherum. Während “Deutschland sucht den Superstar” auf RTL trotz oder gerade wegen Dieter Bohlen einen ausgereiften und fast schon glamorousen Touch hat, ist “Popstars” das Gossen-Pendant, das hoffentlich genauso bald wie “Teenstar” in den Fernsehern dieser Nation verschwinden wird.

Detlef “D!” Soost versprüht soviel Charme wie ein Abflussreiniger, spielt sich ständig in den Vordergrund und lässt niemanden ausreden. Von coolen Sprüchen oder Späßen hat er noch nie etwas gehört und vielleicht wird ja schon in dieser Staffel der von mir prophezeite Herzinfarkt aus lauter Alles-zu-ernst-nehmen eintreten. Ich liebe Nina Hagen, weil sie einfach zu krass für diese Welt ist, aber wenn sie noch mal jemandem rät, dass seine Stimme zumindest für den Chor ausreicht, tret ich sie doch glatt zurück auf den verschrobenen Planeten, von dem sie hergekommen ist. Einzig und allein ihr Einsatz für die süße siebzehnjährige Melanie aus Frankfurt hat sie heute vor der totalen Inkompetenz und dem Unterliegen der männlichen “Kollegen” gerettet. Ich kenne Dieter Falk nicht, genauso wenig wie ich damals Heinz Henn kennen sollte. Er hat wahrscheinlich den meisten Grips in der Runde – ansehen tut man ihm das in dieser Show aber nicht. Neue Engel braucht das Land? Nein, und jetzt dampft ab!

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

  • I dont understand any of your posts, but i love your layout. Very nice modification of wonderwall :)

  • Steffi

    Haha, ehrlich gesagt, sass ich gestern auch vor dem Fernseher und hab mir die erste(?) Folge der neuen Staffel angesehen! Zu meiner Verteidigung: Es lief nichts besseres!;)
    Naja, aber Nina Hagen ist schon irgendwie cool!

  • André

    Durch einen, im nachhinein, sehr dämlichen Zufall (keiner hatte Bock
    auf PM), kam ich auch in den Genuss mal wieder Fernzusehen und wie es
    der Zufall will kam gerade Popstars…
    Ehrlich, ich bin froh keinen Fernseher zu sehen. Mir kommt die Bewertung dieser 3 “Promis” vor wie die Notengebung meines Lieblingslehrers Herrn
    Riedls… *ochwürfelnwireinfachmalkurzdannkommtschondaspassendeergebnisraus*
    So ein Schrott.

    Black Power!

  • André

    sorry: keinen Fernseher zu haben. ^^

  • Bene

    alles hat auch seine vorteile. aber ich würde mich lieber mit den eiern an die dachrinne nageln als diesen mist anzuschauen. und mit deinem glück hängt der riedl noch n jahr dran und du bist in der einzigen klasse die den hat. LOL

    Black Power!

  • O.K., dank Googles kleinen übersetzer, kann ich sein „etwas“ sinnvoll von, was sprechende alle du bist. Kann nicht sagen, daß ich „von Popstars“ gehört habe, aber es sein alles wie „amerikanisches Idol“, ich überschreitet.

    War es mindestens nah?

  • Hi, yes it’s like “American Idol”, but the difference is, it’s not so good and they aren’t looking for one star, but for a whole group. Btw, the German translation of Google is really funny ^^.

  • ENGLISH! YES! Sorry, just, i only know one language. Anyway, American Idol is horrible. I only liked the first season.

  • André

    @bene
    glücklicherweiße nich möglich, nur die fachlehrer geben in der f13 unterricht
    d.h. kein riedl mehr sondern irgend ein anderer alter sack

    @elessar
    i got no tv at home and i thank god (and my parents) for this fact. “popstars” is extremly horrible

  • Yeah, i havent watched American Idol in a long time. Between work, college, and a semi-social life, no time for TV really :)

  • yep horrible triffts ganz gut …

    werds wohl nie verstehen wieso manche leute sich son mist freiwillig antun ! :)

    in diesem sinne …gute seite ….schönes layout und viel output …

    More power 2 you .. damnit !!

  • alles hat auch seine vorteile. aber ich würde mich lieber mit den eiern an die dachrinne nageln als diesen mist anzuschauen. und mit deinem glück hängt der riedl noch n jahr dran und du bist in der einzigen klasse die den hat. LOL

Farfetch