- Geheimnisvolle Orte

Als ich mich heute bei World of Warcraft im Arathibecken angemeldet hatte, ging ich auf Kalimdor erst einmal ein wenig questen, denn aus Erfahrung wusste ich, dass es einige Zeit…

Geheimnisvolle Orte

Als ich mich heute bei World of Warcraft im Arathibecken angemeldet hatte, ging ich auf Kalimdor erst einmal ein wenig questen, denn aus Erfahrung wusste ich, dass es einige Zeit dauern konnte, bis das Schlachtfeld offen ist..

Nachdem ich mit meinem Hinode eine holde Dame aus einer Festung gerettet und ihren zum Bösen übergelaufenen Bruder besiegt hatte, war mir etwas langweilig und ich begann auf Entdeckungsreise zu gehen. Also lief ich ein wenig durch unerforschte Gebiete. Einige Zeit schwamm ich einfach die Küste im Westen entlang nach Süden und wollte eigentlich nur sehen, ob man auch über die Küste nach Silithus kommen konnte. Nach einiger Zeit sah ich aber voller Überraschung einige Fahnen und eine Windmühle. Vorsichtig schwamm ich an den Strand, nicht wissend, ob das ein Lager der Allianz oder vielleicht sogar der Horde war. Doch als ich dort ankam, musste ich feststellen, dass keine Menschenseele dort war, nur ein paar Vögel flogen ihre Kreise am schönen blauen Horizont und kleine schön bemalte Boote trieben ruhig am Ufer.

Ich ging weiter und entdeckte eine Höhle, die aussah wie ein Trollsgesicht. Mutig ging ich hinein, nur um in ihren langen Gängen feststellen zu müssen, dass auch dort nichts Lebendiges hauste, keine Monster, nichts. Vielleicht war ich sogar der Allererste, der diesen geheimen Ort je gesehen hat, wer weiß, was an diesem Ort irgendwann sein wird.

Abonniert unseren Newsletter!

PULL&BEAR

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: