Das Magazin für moderne Menschen
Osaka bei Nacht: Mysteriöses Japan
Osaka bei Nacht
Mysteriöses Japan
Wer sein schwer verdientes Geld in einen Urlaub oder längeren Aufenthalt in Japan investieren möchte, der will natürlich Tokio sehen, die japanische Hauptstadt, die hell erleuchtete Metropole unter den Metropolen. Doch auch abseits des strahlenden Skytrees gibt es einiges zu entdecken. Zum Beispiel Osaka, die Stadt im Herzen der westjapanischen Region Kinki. Osaka ist das traditionelle Handelszentrum Japans und heute eines der wichtigsten Industriezentren und einer der bedeutendsten Häfen des Landes. Das alte Stadtzentrum von Os…
Wer sein schwer verdientes Geld in einen Urlaub oder längeren Aufenthalt in Japan investieren möchte, der will natürlich Tokio sehen, die japanische Hauptstadt, die hell erleuchtete Metropole unter den Metropolen. Doch auch abseits des strahlenden Skytrees gibt es einiges zu entdecken. Zum Beispiel…
I Like Big Butts: Dicke Hintern sind pure Weiblichkeit
I Like Big Butts
Dicke Hintern sind pure Weiblichkeit
Da ich zum Team X-Chromosom gehöre, sehe ich die Sache relativ pragmatisch. Für uns Frauen sind Brüste selten mehr als Fettgewebe, umschlossen von Haut und nur dazu dienend, männliche Primaten außer Gefecht zu setzen. Auch wenn wir uns, noch grün hinter den Ohren, bereits mit allen Formen von Push-Ups und Wonderbras beschäftigten, unsere Brüste heimlich mit denen der anderen Mädchen in der Umkleidekabine verglichen, bis heute daran herumdrücken, sie in Szene setzen und pflegen, sind sie im Grunde nur etwas, das wir nun einmal ha…
Da ich zum Team X-Chromosom gehöre, sehe ich die Sache relativ pragmatisch. Für uns Frauen sind Brüste selten mehr als Fettgewebe, umschlossen von Haut und nur dazu dienend, männliche Primaten außer Gefecht zu setzen. Auch wenn wir uns, noch grün hinter den Ohren, bereits mit allen Formen von Push-…
Ohitashi: Super Spinat
Ohitashi
Super Spinat
Ein in Japan überaus beliebtes Gericht an heißen Sommertagen ist Ohitashi, das im Grunde nur blanchierter Spinat ist, der kalt mit einer Dashi-shoyu-Brühe serviert wird. Er ist eine Grundbeilage auf jedem japanischen Frühstücks-, Mittag- oder Abendbrottisch während der sonnigen Monate. Und er schmeckt einfach köstlich. Hier zeige ich euch, wie ihr ihn ganz einfach zubereiten könnt. Zutaten • 250 Gramm Blattgemüse, wie Spinat, Mangold, Grünkohl oder Senfgrün, entstielt und halbiert • Salz • Hondashi, aufgelöst i…
Ein in Japan überaus beliebtes Gericht an heißen Sommertagen ist Ohitashi, das im Grunde nur blanchierter Spinat ist, der kalt mit einer Dashi-shoyu-Brühe serviert wird. Er ist eine Grundbeilage auf jedem japanischen Frühstücks-, Mittag- oder Abendbrottisch während der sonnigen Monate. Und er schmec…
Der Feind in meinem Bett: Mein Freund hat ein Mädchen vergewaltigt
Der Feind in meinem Bett
Mein Freund hat ein Mädchen vergewaltigt
Vor knapp drei Jahren hat mein Freund ein Mädchen vergewaltigt. Nicht so, wie sich das manche vielleicht vorstellen, in einer dunklen Gasse und mit viel Gewalt. Oder auf einer Party, wo sie so betrunken war, dass sie nicht mehr Nein sagen konnte. Die beiden waren damals ein Paar. Er wollte Sex und sie hat nein gesagt. Er hat ihre Worte übergangen und trotzdem mit ihr Sex gehabt, gegen ihren Willen. Mein Freund hat ein Mädchen vergewaltigt, in ihrem Schlafzimmer, ihrem eigenen Bett. Sie hat sich noch in derselben Nacht von ihm ge…
Vor knapp drei Jahren hat mein Freund ein Mädchen vergewaltigt. Nicht so, wie sich das manche vielleicht vorstellen, in einer dunklen Gasse und mit viel Gewalt. Oder auf einer Party, wo sie so betrunken war, dass sie nicht mehr Nein sagen konnte. Die beiden waren damals ein Paar. Er wollte Sex und…
Super Tamade: Osakas verrücktester Supermarkt
Super Tamade
Osakas verrücktester Supermarkt
So ganz geheuer ist uns die Super Tamade-Kette in Osaka ja nicht gerade. In diversen Reiseführern im Netz wird davon berichtet, dass die japanische Mafia die Kaufmärkte zur Geldwäsche nutzt. Und nicht nur das, anscheinend solle auch die Qualität unter den übergünstigen Preisen leiden. Von rohem Fisch und Fleisch möge man doch lieber die Finger lassen. Und dennoch ist es ein Erlebnis, wenn ihr zum ersten Mal durch die hell erleuchteten Eingangstüren in die grelle Neonhölle tretet. Bunte Bildchen, die Sterne, Karotten und Raumschi…
So ganz geheuer ist uns die Super Tamade-Kette in Osaka ja nicht gerade. In diversen Reiseführern im Netz wird davon berichtet, dass die japanische Mafia die Kaufmärkte zur Geldwäsche nutzt. Und nicht nur das, anscheinend solle auch die Qualität unter den übergünstigen Preisen leiden. Von rohem Fisc…
Larp: Im Land der Ritter und Zombies
Larp
Im Land der Ritter und Zombies
Ich verstehe euch. Wirklich. Diese Welt, in der wir momentan leben, ist langweilig. Überaus langweilig. Ihr habt euren Job, eure Frau, eure Kinder, eure Videospiele, euer Fastfood. Aber tief in eurem Herzen wollt ihr ein Abenteuer erleben. Für etwas kämpfen, das ihr wirklich liebt. Neue Galaxien entdecken, neue Universen. Gold finden, Monster finden, Ehre finden. Ich verstehe euch. Wirklich. Der Fotograf Boris Leist studierte Sozialwissenschaft und Germanistik und folgt nun Menschen, die Teil der globalen Live-Rollenspiel-Beweg…
Ich verstehe euch. Wirklich. Diese Welt, in der wir momentan leben, ist langweilig. Überaus langweilig. Ihr habt euren Job, eure Frau, eure Kinder, eure Videospiele, euer Fastfood. Aber tief in eurem Herzen wollt ihr ein Abenteuer erleben. Für etwas kämpfen, das ihr wirklich liebt. Neue Galaxien ent…
Mädchen in London: Ein Nachmittag mit Emily und Graziella
Mädchen in London
Ein Nachmittag mit Emily und Graziella
Klar, wir reden uns zwar immer ein, dass wir in Berlin die Krassesten wären, aber sind wir doch mal ehrlich: Im Gegensatz zu London ist die deutsche Hauptstadt nur ein Dorf, das einen auf großen Macker macht. Keine fette Skyline, kein Club, der's länger als zwei Jahre aushält, ohne das Berghain zu sein, und keine Szene, die es sich leisten kann, sich als solche zu bezeichnen. In der britischen Megametropole London hängen stattdessen wirkliche Girlgangs ab, die die Abgase der überfüllten und belebten Straßen atmen und sich in ill…
Klar, wir reden uns zwar immer ein, dass wir in Berlin die Krassesten wären, aber sind wir doch mal ehrlich: Im Gegensatz zu London ist die deutsche Hauptstadt nur ein Dorf, das einen auf großen Macker macht. Keine fette Skyline, kein Club, der's länger als zwei Jahre aushält, ohne das Berghain zu s…
Sex ohne Liebe: Drei kurze Stöße, dann kommt er
Sex ohne Liebe
Drei kurze Stöße, dann kommt er
Meine beste Freundin hat gerade mit jemandem Schluss gemacht, mit dem sie sechs Jahre zusammen war. Sechs Jahre, das ist schon krass für unser Alter, finde ich. Die wenigsten Ehen halten heute noch so lange, Beziehungen schon gar nicht, nicht mit Anfang 20, wenn man noch nicht weiß, wo man hingehört und landen will. Sie hat also mit ihm Schluss gemacht, oder er mit ihr, ist ja auch egal, jedenfalls ist es aus, sechs Jahre für den Arsch. Er war ihr erster fester Freund, der Erste, mit dem mehr lief als nur Händchen halten und kn…
Meine beste Freundin hat gerade mit jemandem Schluss gemacht, mit dem sie sechs Jahre zusammen war. Sechs Jahre, das ist schon krass für unser Alter, finde ich. Die wenigsten Ehen halten heute noch so lange, Beziehungen schon gar nicht, nicht mit Anfang 20, wenn man noch nicht weiß, wo man hingehört…
Milena Huhta: Kunterbunte Wunderwelten
Milena Huhta
Kunterbunte Wunderwelten
Es gibt moderne Werke, in denen kann man sich komplett verlieren. Bei jedem erneuten Hinsehen entdecken wir Details, die wir so vorher noch nicht wahrgenommen hatten. Besonders bei Illustrationen, die sich den reellen Fesseln entledigen und so frei dahin schweben, wie es nur irgendwie möglich ist, fallen wir bei jedem Bild in immer andere Wunderwelten, in denen wir unsere Gedanken ungehalten schweifen lassen können. Weil uns nichts und niemand davon abhält, unsere eigene Wahrheit in diese bunten Bilder zu interpretieren. Die in…
Es gibt moderne Werke, in denen kann man sich komplett verlieren. Bei jedem erneuten Hinsehen entdecken wir Details, die wir so vorher noch nicht wahrgenommen hatten. Besonders bei Illustrationen, die sich den reellen Fesseln entledigen und so frei dahin schweben, wie es nur irgendwie möglich ist, f…
Nudelsuppe in Mode: Afuri, Ebisoba, Ippudo
Nudelsuppe in Mode
Afuri, Ebisoba, Ippudo
Wie wirklich jeder auf diesem runden Erdball weiß, ist das Afuri in Sendagaya mein absoluter Lieblingsramenshop. Und jetzt ist der Laden neben richtig beliebten Hotspots wie Ebisoba Ichigen, Menya Musashi und Ippudo tatsächlich Teil einer exklusiven T-Shirt-Kollektion von Uniqlo. Das nenne ich doch mal einen mehr als glücklichen (und auch irgendwie ziemlich leckeren) Zufall. Ich predige ja nunmehr seit Jahren, dass Ramen das neue Sushi ist. Schließlich werden die Reis- und Algenrollen seit Jahrzehnten in diversen Ländern kulinar…
Wie wirklich jeder auf diesem runden Erdball weiß, ist das Afuri in Sendagaya mein absoluter Lieblingsramenshop. Und jetzt ist der Laden neben richtig beliebten Hotspots wie Ebisoba Ichigen, Menya Musashi und Ippudo tatsächlich Teil einer exklusiven T-Shirt-Kollektion von Uniqlo. Das nenne ich doch…
Leben   Musik   Kunst   Filme   Mode   
Spiele   Essen   Reisen   Liebe   Sex
Facebook   Twitter   Instagram   Pinterest   Tumblr